Link verschicken   Drucken
 

Unser Ausflug am 15.03.2006 zum Schloss Boitzenburg

Wir hatten eine Führung angemeldet und waren zuerst im Vorgarten des Schlosses.Vor dem Schloss hat uns eine Mitarbeiterin von der Geschichte des Schlosses erzählt. Dann gingen wir in den Gästesaal und nach einer Weile auch noch nach ganz oben auf den höchsten Turm des Schlosses. Dort hatten wir eine herrliche Aussicht. Wir waren auch noch im Jagdzimmer. Dort waren die Wände so wunderschön. Die vielen anderen Zimmer gefielen uns auch gut. Zum Beispiel bei der Gräfin. Dort in der Nähe war noch eine Gaststätte, da werden heute auch Hochzeiten gefeiert. Jetzt ist das Schloss ein Schlosshotel auch für Klassenfahrten. Im Keller kann man eine Disko durchführen.Vor dem Schloss waren zwei wunderschöne Kaltblüter, die sind gerade von einer Kutschfahrt wiedergekommen und mussten auch gleich wieder weiter.

 


Michele, Klasse 08A

Wir fuhren vom Busbahnhof mit dem Bus nach Boitzenburg. Dann haben wir gewartet bis die Mutti von Stefanie und Dennis kamen. Zuerst sind wir in den Garten gegangen und eine Frau hat uns eine Geschichte über das Schloss erzählt. Als wir in den Zimmern waren , hat uns die Frau etwas über die Zimmer gesagt. Dann sind wir alle nach Hause gefahren.

Edna, Klasse 08A