Link verschicken   Drucken
 

Viel Trubel lockt auf dem Pausenhof

Tag der offenen Tür an der Förderschule

Festtage an der Allgemeinen Förderschule finden bei den Schülerinnen und Schülern den Lehrkräften und Besuchern immer eine großen Zuspruch.

Nachfolgend haben wir einen Bericht aus der Templiner Zeitung vom 13.06.1998 aufgenommen.

,,Herzlich willkommen" stand gestern in bunten Buchstaben auf einem großen Plakat, das auf dem Schulhof der Allgemeinen Förderschule hing. Die Schule hatte zum zweiten Mal zum Tag der offenen Tür eingeladen, eine gute Gelegenheit, sich das rekonstruierte Schulhaus anzusehen. In vielen Räumen hatten Schüler und Lehrer allerhand aufgebaut, was vom Schulalltag berichtet.Wunderschöne Arbeiten von Schülern gab es beispielsweise in der Schülerausstellung zu sehen: Zeichnungen , Bastelarbeiten , aber auch Anschauungsmaterial für den Unterricht. Jede Menge Trubel herrschte auf dem Schulhof, ein Programmpunkt jagte den nächsten. Was heutzutage an Kleidung getragen wird , das zeigten Jungen und Mädchen in einer Modenschau. Großes Hallo gab es , als mehrere Jungs in ein paar Klamotten geschlüpft waren , die vielleicht nicht ganz so in , dafür aber urkomisch anzusehen waren. ,,Schönstes Gesicht" Mini -Playback -Show und Klasssenspiele folgten dann auf der Bühne. Rundherum waren verschiedene Stationen aufgebaut : Da wurde der Schützenkönig ermittelt, der schönste Klassenraum der Schule und das schönste Gesicht`98 wurden ausgezeichnet. Unter zwei Bäumen hatten auf dem Schulhof ,,Visagisten" Platz genommen und schminkten die Kinder . Polizei , DRK und Feuerwehr waren zu Gast , Mitarbeiter des Spielmobils hatten viele Spielideen mitgebracht. Wer einen Blick in die neueste Ausgabe der Schülerzeitung werfen wollte, der konnte sozusagen druckfrisch ein Exemplar kaufen. Gebastelt wurde natürlich auch, die Kinderbibliothek bot zwei Veranstaltung an. Auf dem Spielplatz konnte, wer Lust hatte , bei Sportspielen mitmachen. Sportlich ging es auch in der Turnhalle zu, beispielsweise bei der Nonsens - Olympiade. Auch ein Volleyball -Turnier, bei dem Schüler gegen Lehrer antraten , stand auf dem Veranstaltungsplan. Der Einladung zum Tag der offenen Tür waren Eltern , Vertreter von Einrichtungen , Kindergartenkinder , aber auch Lehrer , die früher an der Förderschule gearbeitet haben , gefolgt.

 

Festtage