Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wie weiter nach den Oster- Ferien

26. 03. 2021

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe Erziehungsträger!

 

Nach dem gegenwärtigen Stand der Planungen ist für die Schul- und Unterrichtsorganisation ab dem 12. April 2021 vorgesehen, dass die seit dem 15. März 2021 eingerichtete Organisation des Unterrichts fortgeführt wird. Die Erziehungsberechtigten der Schüler/innen entscheiden über die weitere Teilnahme am Präsenzunterricht mit folgenden Maßgaben:

In dem seit dem 15. März 2021 eingerichteten Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht verbleiben die Schüler/innen

der Abschlussklassen (Jahrgangsstufe 10). Eine Befreiung von der Teilnahme an den Präsenzphasen des Wechselunterrichts ist  nicht möglich.
Die Erziehungsberechtigten informieren die Schuleiter/innen wöchentlich (jeweils bis Mittwoch der Vorwoche) formlos darüber, dass das Kind  nicht am Präsenzunterricht teilnehmen wird.
Die Lehrkräfte sollen soweit möglich die Schüler/innen mit Aufgaben versorgen und ihnen damit ermöglichen, sich das im Präsenzunterricht Vermittelte selbst anzueignen.

Die Organisation der  Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 wird planmäßig fortgeführt. Für die Durchführung der Prüfungen (Haupttermine) ab dem 15. April 2021  wird an den allgemein bildenden Schulen der Präsenzunterricht an den Prüfungsterminen ausgesetzt.

Für die Schüler der 7., 8., und 9. Klassen unserer Schule findet an diesem Tag kein Unterricht statt.
Die Schulen werden vor und während der Osterferien zunächst mit Selbsttest beliefert, sodass alle Schulen so ausgestattet sind, dass sich alle Schüler/innen und alle an der Schule Tätigen zweimal in jeder Schulwoche selbst testen können.
 
Wir wünschen allen schöne erholsame Osterferien und freuen uns darauf, euch hoffentlich gesund und munter im April
wiederzusehen.