Link verschicken   Drucken
 

Große Aufregung

09.12.2016

Kriegen wir ihn? Diese Fragen stellten sich Julia und Saskia als Vertreter der Schülerfirma, die am 9. Dezember 2016 zur Verleihung des Brandenburger Inklusionspreises 2016 gefahren waren.

 

In einer feierlichen Veranstaltung wurden durch verschiedene Gremien und deren Vertreter Institutionen und Vereine ausgezeichnet, die sich besonders um die Inklusion verdient gemacht hatten.

 

Leider kriegten wir den Preis nicht (Das Preisgeld hätte uns eine Terrasse ermöglichen sollen!), aber stolz waren wir riesig, als wir im Nachwort des Präsidenten des Landesbehindertenbundes extra erwähnt wurden und wir wussten: Wir sind nur knapp daran verbeigeschliddert!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Große Aufregung